30 Jahre Bildreportagen

Peter Fabel

Am Anfang steht die Neugier

unsere Welt zu Erleben

Wer hat als Kind nicht die abenteuerlichen Romane von Jules Verne, Karl May oder die Sagen der Wikinger gelesen? Damit entstand die Neugier die Welt, insbesondere die arktischen Regionen hautnah zu erleben. Mit Kajak, Hundeschlitten, Islandpferd, Rentierschlitten, aber auch zu Fuß, auf Skiern und mit Steigeisen versuchte ich meine Ziele zu erreichen. Immer wichtiger wurden mir die Menschen die ich traf: grönländische Jäger, Nomaden in der Wüste Gobi, Schamanen und Rentierzüchter. Im Vordergrund standen immer meine Reisen und Expeditionen aus den später Vorträge entstanden.

Die Macht der großen Bilder

Die Reportagen

Reisen, Expeditionen und meine Bildreportagen sind zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Es ist einfach großartig die Natur so nah zu erleben. Genau soviel Spaß macht es über diese Erlebnisse zu berichten und die Zuschauer in eine völlig andere Welt mitzunehmen.

Mehr über Reisen und Expeditionen

Bücher und Filme

Neben meinen Reportagen sind auch einige Bücher erschienen, die mittlerweile aber vergriffen sind. In Zusammenarbeit mit dem NDR-Fernsehen entstand unter anderem die 60-minütige Reportage “Mit dem Kajak durch Ostgrönland”. Dabei begleitete mich Peter von Sassen mit seinem Filmteam in den Scoresbysund.

Fremde Kulturen, beeindruckende Landschaften und Bilder mit Geschichten

Folgen Sie mir...

Folgen Sie mir bei meinen Reportagen in die beeindruckendsten und extremsten Regionen unser Erde: mit dem Kajak durch den Packeisgürtel vor der Ostküste Grönlands, zu den Vulkanen und Gletschern Islands, mit dem Rentierschlitten durch die verschneiten Wälder von Lappland oder mit dem Fahrrad durch die Mongolei. Treffen Sie mongolischen Nomaden mit ihren Yakherden, grönländische Eisbärjäger, buddhistische Nonnen und Schamanen.